Mehr Therapiezeit


Rahmenempfehlungen des GKV-Spitzenverbandes


Gemäß der Rahmenempfehlungen des GKV-Spitzenverbandes (Verband der gesetzlichen Krankenkassen) nach § 125 Abs. 1 SGB V vom 1. August 2001 in der Fassung vom 1. Juni 2006 werden Leistungen in der Physiotherapie für gesetzlich versicherte Patienten folgendermaßen beschrieben und umfassen:


Aufstellen des individuellen Behandlungsplans:

Zum Inhalt der Maßnahmen der Physiotherapie gehört das Aufstellen des individuellen Behandlungsplanes bei Beginn der Therapie. Dieser muss die ärztliche Verordnung mit Angabe der Indikation (bestehend aus Diagnose und Leitsymptomatik) und des Therapieziels sowie das Ergebnis der physiotherapeutischen Befunderhebung berücksichtigen.


Hilfeleistungen des Therapeuten:

Zur jeweiligen Maßnahme zählt die ggf. erforderliche Hilfe beim Aus- und Ankleiden, bei der Lagerung oder beim Aussteigen aus dem Naturmoor.


Durchführung der physiotherapeutischen Maßnahmen am Patienten:

Die Durchführung der Behandlung ergibt sich aus der Erstellung des individuellen Behand- lungsplans. Sie ist an die Reaktionslage des Patienten anzupassen. Dies gilt insbesondere hinsichtlich der Lagerung des Patienten, ggf. der Auswahl der Behandlungstechniken oder Behandlungmethoden sowie der Dauer, Intensität und des Umfanges der Behandlung.


Regelbehandlungszeit:

Die Zeitangaben beziehen sich auf die Durchführung der Therapiemaßnahme am Patienten. Bei einzelnen Leistungen sind für die Regelbehandlungszeit Richtwerte angegeben. Dabei darf die Mindestdauer nur aus medizinischen Gründen unterschritten werden. Die Vor- und Nachbereitung ist Bestandteil der Behandlung.


Erforderliche Nachruhzeit:

Einzelne Maßnahmen sehen nach deren Durchführung eine Nachruhe vor. Diese dient der Vermeidung von orthostatischen Kreislaufregulationsstörungen und unterstützt die Kreislaufanpassung. Richtwert für die Nachruhe: z.B. Naturmoor beträgt 20 bis 25 Minuten.


Verlaufsdokumentation sowie ggf. die Mitteilung an den verordnenden Arzt:

Entsprechend § 14 Abs. 4 dieser Rahmenempfehlungen wird im Interesse einer effektiven und effizienten physiotherapeutischen Behandlung eine Verlaufsdokumentation geführt. Sie erfolgt je Behandlungseinheit und umfasst die im einzelnen erbrachte Leistung, die Reaktion des Patienten und ggf. Besonderheiten bei der Durchführung. Sofern der behandelnde Vertragsarzt dies auf der Verordnung kenntlich gemacht hat, unterrichtet der Therapeut diesen gemäß § 17 Abs. 6 der Empfehlungen gegen Ende der Behandlungsserie über den Stand der Therapie.


weitere Arbeiten:

wie Vorberieten einer heißen Rolle oder Richten des Naturmoors, etc.


Regelbehandlungszeiten gesetzlich versicherter Patienten


  • KMT: Richtwert: 15 bis 20 Minuten

  • MT: Richtwert: 15 bis 25 Minuten

  • KG: Richtwert: 15 bis 25 Minuten

  • MLD 30: Richtwert: 30 Minuten

  • MLD 60: Richtwert: 60 Minuten

  • KGG: Richtwert: 60 Minuten (3er Gruppe)

Physiotherapie Wernz ist eine Praxis für Privatpatienten und Selbstzahler und kann somit von den GKV-Regelbehandlungszeiten bewusst Abstand nehmen. Es sind natürlich auch gesetzlich versicherte Patienten in der Praxis willkommen, die gerne den Vorteil von mehr Behandlungszeit wünschen. Diese können in der Spate Online Buchen--> Selbstzahlerleistungen Ihre individuelle Therapie zusammenstellen oder sich gerne telefonisch beraten lassen: +49(0)17632876189.





Therapiekonzept: Mehr Therapiezeit

Therapiekonzept Physiotherapie Wernz | Mehr Therapiezeit

Physiotherapie Wernz behandelt Minimum im 30 Minuten-Takt und trennt sich von den geringen Behandlungszeiten der gesetzlichen Krankenkassen. Die geforderten obigen Leistungen des GKV-Spitzenverbandes sind in einer Behandlungszeit von 15-25 Minuten erschwert machbar. Dies führt zu Unmut des Patienten und dies Wiederum zu Unmut des Therapeuten. Um alle Forderungen, die für eine erfolgreiche Therapie sehr wichtig sind, in einer Behandlung unterzubringen behandelt Physiotherapie Wernz im 30 bis 60 Minuten-Takt. So können Forderung wie das Erstellen eines individuellen Therapieplans, Hilfeleistungen, Maßnahmendurchführung, Nachruhzeit, Dokumentation und Arztberichte ausreichend nachgegangen werden ohne von der wertvollen reinen Therapiezeit zu verlieren.




Jetzt Termine buchen:


https://www.physiotherapie-wernz.de/termine-online-buchen



0 Ansichten

Physiotherapie Wernz  

Geschäftsführung: Lisa Wernz

Datenschutz

Büro: Kastellweg 27 | 69120 Heidelberg

Praxis:  siehe Standorte  

 Fon: 06221-328 777 3

 Mail: info@physiotherapie-wernz.de 
 

  • Physiotherapie Wernz | Facebook
  • Physiotherapie Wernz | instagram
  • LinkedIn
  • Pinterest - Weiß, Kreis,